Wissenschaftliches Programm

Freitag, 4. Dezember 2009

14.00 Uhr Registrierung
14.50 Uhr

Eröffnung der Tagung
V. Martinek (Bad Aibling)

Vorsitz: G.-P. Brüggemann, V. Martinek

15.00 – 15.20 Uhr Arthrose – Sicht des Anatoms
F. Eckstein (Salzburg)
15.20 – 15.40 Uhr Arthrose am Kniegelenk – Biomechanische Philosophie
W. Müller (Basel)
15.40 – 16.00 Uhr Orale Substitution bei Arthrose – Ein Placebo?
H. Weinhart (Starnberg)
16.00 – 16.20 Uhr Entlastende Orthesen zur Therapie von Arthrose
G.-P. Brüggemann (Köln)
16.20 – 16.40 Uhr Arthrose: Vom Tissue Engineering bis zur Gentherapie
H. Madry (Homburg)
16.40 – 17.10 Uhr

Pause und Besuch der Industrieausstellung

Vorsitz: Ch. Erggelet, H. Laprell

17.10 – 17.30 Uhr Arthroskopische Therapie: Abrasion
G. Felmet (Villingen-Schwenningen)
17.30 – 17.50 Uhr Arthroskopische Therapie: Mikrofakturierung
H. Laprell (Kiel)
17.50 – 18.10 Uhr Knorpeltransplantation: Sinn oder Unsinn bei Arthrose?
Ch. Erggelet (Zürich)
18.10 – 18.30 Uhr Operative Therapie der Patella-Arthrose
P. Schöttle (München)
18.30 – 18.50 Uhr Stellenwert der Meniskus-Transplantation bei Arthrose
P. Verdonk (Gent)

Samstag, 5. Dezember 2009

  Vorsitz: W. Baur, R. Wetzel
09.00 – 09.20 Uhr HTO: Planung
S. Hofmann (Stolzalpe)
09.20 – 09.40 Uhr HTO: Darstellung im „finite element“
H.-U. Stäubli (Bern)
09.40 – 10.00 Uhr HTO: open wedge Technik
J. Agneskirchner (Hannover)
10.00 – 10.20 Uhr HTO: closed wedge Technik
W. Baur (Schwarzenbruck)
10.20 – 10.50 Uhr

Pause und Besuch der Industrieausstellung

Vorsitz: Ch. Fink, A. Imhoff

10.50 – 11.10 Uhr HTO: In Kombination mit VKB
Ch. Fink (Innsbruck)
11.10 – 11.30 Uhr HTO: In Kombination mit HKB
A. Imhoff (München)
11.30 – 11.50 Uhr HTO: Navigation
B. Schewe (Rottenburg)
11.50 – 12.10 Uhr HTO versus Monoschlitten
V. Martinek (Bad Aibling)
12.10 – 12.50 Uhr

Pause und Besuch der Industrieausstellung

Vorsitz: W. Mittelmeier, S. Schill

12.50 – 13.10 Uhr Monoschlitten versus HTO
P. Müller (München)
13.10 – 13.30 Uhr Uni-Spacer – Eine Alternative bei Arthrose?
A. Ellermann (Pforzheim)
13.30 – 13.50 Uhr Langzeitergebnisse nach Monoschlitten. Arthrose versus Rheuma
S. Schill (Bad Aibling)
13.50 – 14.10 Uhr Wechselstrategien nach Monoschlitten
W. Mittelmeier (Rostock)
14.10 Uhr Verabschiedung

nach oben

Arthrose 2009 — Von der Arthroskopie bis zur Prothese

Kultur- und Kongresszentrum Rosenheim
4. bis 5. Dezember 2009